Schwerpunkte

Netzanalyse-Geräte

Anbindung an die Cloud

07. November 2019, 18:51 Uhr   |  Quelle: ABB

Anbindung an die Cloud
© ABB

ABB bringt ein mit Bluetooth ausgestattetes Netzanalyse-Gerät für die elektrische Messung und Leistungsüberwachung aller Anlagen auf den Markt. Das M4M kann eine vollständige Analyse der Netzqualität und eine genaue Energieüberwachung durchführen.

Es sammelt Informationen für das Energieverteilungssystem und verbindet diese mit dem ‚Ability Electrical Distribution Control System‘, einer Cloud-basierten Plattform des Anbieters. Das Netzanalyse-Gerät ermöglicht damit Nutzern sofortigen Zugriff auf Daten über den Energieverbrauch und die Entwicklung der Energie-Erzeugung vor Ort. Dank der intuitiven Bedienoberfläche für eine einfache Gerätekonfiguration und schnelle Visualisierung der Daten lässt sich die Installations- und Inbetriebnahme-Zeit um bis zu 40 % reduzieren. Der Touchscreen sorgt für leichte Bedienbarkeit innerhalb der Menüführung. Komplett abnehmbare Terminals und eine mobile App helfen zudem bei einer schnelleren Inbetriebnahme. Die Messwerte können in Wellenform oder als Diagramme dargestellt werden. Es gibt zwei verschiedene Serien: ‚M4M 20‘ und ‚M4M 30‘ inklusive Touchscreen. M4M 20 ist ein Leistungsmesser für eine grundlegende Analyse der Netzqualität, während das M4M 30 ein Messgerät zur erweiterten und detaillierteren Netzanalyse ist.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

ABB AG