Sensirion

Sensormodule messen Luftqualität in Räumen

9. Mai 2022, 9:48 Uhr | Andrea Gillhuber
Umweltsensormodule von Sensirion
© Sensirion

Die Umweltsensormodule 'SEN5x' von Sensirion messen die Luftverschmutzung in Räumen wie Schadstoffwerte und Feinstoffbelastung.

Das Umweltsensormodul ‚SEN50‘ ist dient als Sensorplattform für die Feinstauberkennung, das Modul ‚SEN55‘ misst neben Feinstaub auch andere Umweltparameter wie flüchtige organische Verbindungen, oxidierende Gase (NOx) sowie Feuchtigkeit und Temperatur. Die implementierte ‚Sensirion Temperature Acceleration Routine‘ (STAR) beschleunigt die Reaktion des Geräts auf Änderungen der Umgebungstemperatur laut Unternehmen um den Faktor 2 bis 3. Zusammen mit einer Temperaturkompensationsfunktion bieten die Umweltsensormodule genauere Messungen für den Endbenutzer.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Sensirion AG