Megatron

In drei Montagevarianten

30. Mai 2022, 22:03 Uhr | Inka Krischke
Wegsensoren von Megatron
© Megatron

Der Wegsensor RC13 von Megatron eignet sich mit seinen verschiedenen Montagemöglichkeiten für eine Vielzahl von Applikationen.

Den Wegsensor von Megatron mit Gelenkkopf, Montageblöcken oder Flansch. Zu den Merkmalen des Sensors gehören dem Anbieter zufolge eine hohe Messgenauigkeit mit einer Linearitätstoleranz von bis zu ±0,05 %, kompakte Abmessungen und eine Lebensdauer von >100 Mio. Achsbewegungen. Darüber hinaus verfügt der Wegsensor über ein hochauflösendes Leitplastik-Widerstandselement. Die mechanische Erfassung der Linearbewegung erfolgt durch die einseitig geführte Schubstange. Zur Ankopplung an die Applikation stehen dem Konstrukteur drei Bauformen in den Messlängen 25 bis 250 mm zur Verfügung. In der Variante mit Gelenkköpfen gleichen die Kugelgelenke Bewegungen quer zur Schubstange aus, so dass auch nicht lineare Bewegungen einfach und mechanisch spannungsfrei angekoppelt werden können. Da das Linearpotentiometer ohne elektronische Signalumformung auskommt, ist das Signal ohne Verzögerung nach Ein- und Ausschalten sofort verfügbar sowie temperaturstabil und robust gegenüber EMV-Einflüssen.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MEGATRON Elektronik AG & Co. Industriesensorik