Micro-Epsilon

Für lange Signalwege

12. Mai 2021, 10:31 Uhr | Inka Krischke
Für lange Signalwege
© MICRO-EPSILON

Das kapazitive Messsystem capaNCDT 61x4 von Micro-Epsilon wird zur industriellen Messung von Weg, Abstand und Position eingesetzt. Anders als bei gängigen kapazitiven Sensoren ist bei den aktiven ‚capaNCDT‘-Sensoren der Vorverstärker im Sensor integriert.

Dadurch wirken sich Kapazitätsänderungen im Kabel kaum auf das Messsignal aus. Dies bietet Vorteile bei der Bewegungsfreiheit und ermöglicht die Kabelführung mit Schleppketten und an Roboterarmen. Darüber hinaus können Kabellängen bis zu 15 m umgesetzt werden.

Der aktive Micro-Epsilon-Flachsensor ist mit einem Keramik-Sensorelement aufgebaut und kompakt und robust angefertigt. Das Messystem wird werksseitig auf die gewünschte Kabellänge kalibriert. Messdaten werden über die RS485-Schnittstelle oder über einen Analogausgang ausgegeben.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co. KG