Schwerpunkte

Sensor+Test

Digitale Messe erfolgreich abgeschlossen

10. Mai 2021, 09:39 Uhr   |  Inka Krischke

Digitale Messe erfolgreich abgeschlossen
© Sensor+Test

Zur digitalen Sensor+Test 2021 haben sich an drei Messetagen mehr als 2500 Besucher aus dem In- und Ausland zum Innovationsdialog und zur ersten SMSI Sensor and Measurement Science International Conference getroffen.

188 Aussteller standen auf der Veranstaltung für Sensorik, Mess- und Prüftechnik digital parat. „Für uns als Veranstalter, für viele Aussteller und Besucher war die digitale Sensor+Test absolutes Neuland. Wir sind aber sehr stolz darauf, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern und allen Beteiligten die erste komplett digitale Veranstaltung so gut über die Bühne bringen konnten. Auch wenn die drei Messetage kein vollwertiger Ersatz für eine Präsenzveranstaltung sein können, so konnten wir insgesamt gesehen die Digitalisierung unserer Leitmesse deutlich vorantreiben und ausbauen“, resümiert Holger Bödeker vom Veranstalter AMA Service.

Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich an den digitalen Messeständen über Innovationen zu informieren sowie über Chatfunktionen direkt mit den Ausstellern in Kontakt zu treten oder Gesprächstermine zu vereinbaren. Im Fokus standen dabei vor allem die Vortragsreihen: In 50 Technologie-Vorträgen und 91 Kurzpräsentationen zeigten die Aussteller ihre aktuellen Lösungen und Trends aus Sensorik und Messtechnik.

Die Zahl der Besucher lag mit 2500 erwartungsgemäß unterhalb der einer Präsenzveranstaltung (2019: circa 7000 Besucher) – wie auch die Ausstellerzahl mit 188 (2019: 538). „Mit dem Ergebnis müssen wir in der aktuellen Situation dennoch zufrieden sein“, so Holger Bödeker.

Mit der ersten parallel stattfindenden SMSI Sensor and Measurement Science International Conference (3. bis 6. Mai 2021) konnte die Sensor+Test ihre Tradition der wissenschaftlichen Konferenzen fortsetzen. Mehr als 220 Teilnehmer folgten den 167 Vorträgen, Tutorials und Diskussionen. Die nächste SMSI Conference findet im Jahr 2023 wieder parallel zur SENSOR+TEST statt.

Die Sensor+Test findet 2022 als Präsenzveranstaltung vom 10. bis 12. Mai in Nürnberg statt. Parallel dazu wird es einen digitalen Part geben, der ganzjährig Neuheiten der Aussteller über verschiedene Kanäle verbreiten wird. Das Sonderthema lautet ‚Sensorik und Messtechnik für die Digitalisierung‘. Auf der wissenschaftlichen Seite wird die Messe 2022 durch die 21. ITG/GMA-Fachtagung Sensoren und Messsysteme begleitet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

AMA Verband für Sensorik und Messtechnik e.V., AMA Service GmbH