Nivus

Berührungsloser Durchflusssensor für große Rohre

4. Mai 2022, 17:17 Uhr | Inka Krischke
Nivus, ‚Clamp-On‘-Sensoren
‚Clamp-On‘-Sensoren von Nivus
© Nivus

Die Firma Nivus erweitert ihre ‚Clamp-On‘-Sensoren um eine Variante, die auf Basis der Ultraschall-Laufzeitdifferenz arbeitet.

Aufgrund der Messfrequenz von 500 kHz eignen sich die Durchflusssensoren von Nivus unter anderem für große Rohrdurchmesser oder bei Rohrwandmaterialien wie Asbest, Zement, GFK oder einem mehrlagigen Aufbau. Die Sensoren arbeiten bei Leitungen mit Wandstärken bis zu 30 mm. Im Vergleich zur ebenfalls angebotenen 1-MHz-Variante kann die neue Variante laut Hersteller höhere Fließgeschwindigkeiten besser erfassen. Zudem bietet der Sensor eine erhöhte akustische Durchstrahlbarkeit durch das Fluid.
Die Clamp-On-Sensoren werden von außen auf das Rohr montiert und messen berührungslos. Eine Bohrung oder ähnliche mechanische Belastungen für die Leitung entfallen damit, eine Unterbrechung des Prozesses für Installation oder Wartung ist daher ebenfalls nicht notwendig. Der IP67-Schutzgrad ermöglicht den Einsatz auch unter härtesten Bedingungen.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

NIVUS GmbH