Sie sind hier: HomeFeldebeneSensoren

Messtechnik / Sensorik: Sensor+Test 2019 fokussiert auf Prozessautomation

Die diesjährige Sensor+Test vom 25. bis 27. Juni 2019 bringt etwa 530 internationale Aussteller nach Nürnberg. Sie informieren unter anderem über das diesjährige ­Sonderthema Prozessautomation.

Besucher der Sensor+Test Bildquelle: © AMA Service

An die 8000 Besucher nutzen die Sensor+Test jährlich als Informations-Plattform.

Laut Holger Bödeker, Geschäftsführer der Veranstalterin AMA Service, erwarte man zur diesjährigen Sensor+Test „turnusgemäß etwas weniger Aussteller als im Vorjahr, da die 2018 zeitgleich stattfindende ettc – European Test and Telemetry Conference erst 2020 wieder gemeinsam mit der Sensor+Test durchgeführt wird.“ 2018 nahmen 591 Aussteller aus 32 Nationen an der Nürnberger Messe teil.

Das diesjährige Sonderthema informiert Besucher zum einen durch ein Sonderforum über Sensoren und Messtechnik-Lösungen für die Prozessautomation. Zum anderen widmet sich das Vortrags-Forum in Halle 5 am ersten Messetag intensiv dem Sonderthema, dabei unter anderem neu entwickelten Messverfahren, selbstüberwachenden Sensor-Netzwerken oder auch Systemen zur Prozessanalyse mit Cloud- und KI-Unterstützung. Konkret gehören zu den Vortragsthemen etwa ‚Die Cloud als Enabler für bedarfsorientierte Wartung und die Verbesserung der Maschinenverfügbarkeit‘, ‚Prozessüberwachung und -automatisierung in der Cloud’ oder auch ‚Optische Schwingungsmesstechnik für eine sichere vibroakustische Qualitätskontrolle in der Produktion‘. 

Neben der Ausstellung bietet die Sensor+Test Besuchern die Möglichkeit, sich auf Fachforen in Vorträgen von Ausstellern über Produkte und Anwendungen zu informieren. Im Rahmen des Kongresses findet zudem am 26. Juni die offene Sitzung ‚Citizen Science mit Sensoren – Sensorik für Citizen Science‘ statt, an der Messebesucher kostenlos und ohne Voranmeldung teilnehmen können. Denn abweichend vom gewohnten Turnus wird die Sensor+Test bereits in diesem Jahr wieder von der 20. GMA/ITG-Fachtagung ‚Sensoren und Messsysteme 2019‘ begleitet. Die bisherigen AMA-Kongresse ‚Sensor‘ und ‚IRS2‘ werden ab 2020 in die neue internationale Fachkonferenz ‚SMSI 2020 – Sensor and Measurement Science International‘ integriert.