Sie sind hier: HomeFeldebeneSensoren

Jumo: Unternehmensgruppe setzt Wachstumskurs fort

Plus 6 % beim Umsatz und eine interessante Palette an Neuheiten zur Hannover Messe 2019 – die Jumo-Unternehmensgruppe hatte viel zu berichten anlässlich ihrer Jahrespressekonferenz.

Jumo Geschäftsentwicklung 2018 Bildquelle: © Jumo

Die geschäftsführenden Jumo-Gesellschafter blicken auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück (Bernhard Juchheim (rechts), Michael Juchheim).

„Wir sind mit dem letzten Geschäftsjahr sehr zufrieden. Der Wachstumstrend aus dem Vorjahr hat sich weiter fortgesetzt und wir konnten unseren Umsatz von 234 Mio. Euro im Jahr 2017 auf 248 Mio. Euro steigern. Seit 2008 ist unser konsolidierter Umsatz damit um 39 % gewachsen“, erläuterte Bernhard Juchheim, geschäftsführender Gesellschafter der Jumo-Unternehmensgruppe, anlässlich der Jahrespressekonferenz des Unternehmens. 

Die Gruppe sei 2018 mit einem Plus von 6 % gegen den Branchentrend gewachsen – sei doch der Umsatz der gesamten deutschen Elektroindustrie nach Auskunft des ZVEI nur um 2,6 % gestiegen. Jumo -Deutschland steigerte den Vorjahresumsatz um 6 % auf 178 Mio. Euro. Dabei betrug das Wachstum im Inland 4 %, die Exporte haben um 7 % zugelegt. Die Exportquote des Unternehmens blieb stabil bei 54 %.

Was die Prognose für das laufende Geschäftsjahr angeht, plant Jumo eine Umsatzsteigerung von 4 % auf dann 258 Mio. Euro. Aufgrund der weltwirtschaftlichen Risiken gehe man von einem etwas geringeren Unternehmenswachstum als im Vorjahr aus.