Schwerpunkte

Robotik / Automation

Yaskawa Europe mit neuem Geschäftsführer

25. März 2019, 09:26 Uhr   |  Davina Spohn

Yaskawa Europe mit neuem Geschäftsführer
© Yaskawa

In der Geschäftsführung von Yaskawa Europe folgt Bruno Schnekenburger (links) auf Manfred Stern (rechts).

Zum 1. März 2019 hat Manfred Stern, bisher President & CEO von Yaskawa Europe, die operative Leitung an Bruno Schnekenburger übergeben. Stern war seit über elf Jahren in der Geschäftsführung tätig.

Als erster Europäer war Manfred Stern 2008 in die Geschäftsleitung der europäischen Tochter des japanischen Technologiekonzerns Yaskawa berufen worden. Er konzentriert sich fortan innerhalb Yaskawa Europe als ‘Regional Head’ auf die weitere Vernetzung des Unternehmens mit Verbänden, gesellschaftlichen Gruppen und der Politik. Sein Nachfolger als CEO, Bruno Schnekenburger, war bisher COO des Unternehmens und davor über vier Jahre verantwortlich für die Robotersparte von Yaskawa Europe.

Yaskawa Europe mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt am Main hatte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 600 Mio. Euro und beschäftigte 1900 Mitarbeiter.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Fertigung von Antriebstechnik in Slowenien
Roboter-Sparte unter neuer Führung

Verwandte Artikel

YASKAWA Europe GmbH