Yaskawa

Roboter mit schmalem Handgelenk

9. Juni 2022, 15:20 Uhr | Inka Krischke
Motoman GP20 von Yaskawa
© Yaskawa

Der 6-achsige Roboter Motoman GP20 von Yaskawa eignet sich aufgrund seines schlanken Handgelenks für unterschiedliche Handling- und Montageaufgaben auf kleinem Raum, z.B. für das Be-/Entladen von Werkzeugmaschinen, die Montage oder das Handhaben von Werkstücken.

Zudem besitzt er eine hohe Steifigkeit, was Vorteile für spanende oder schleifende Bearbeitungsaufgaben bietet. Yaskawa-Kunden bringt die Portfolio-Erweiterung mehr Auswahl: Für Einsatzbereiche, die eine Hohlarm-Konstruktion erfordern, steht weiterhin der Motoman GP25 zur Verfügung. Der Motoman GP20 bietet 20 kg Tragkraft, eine Reichweite von über 1,8 m und Widerstandsfähigkeit des Handgelenks gegen eindringende Stäube und Flüssigkeiten (IP67). Wie alle Modelle der GP-Serie (GP steht für General Purpose) erreicht auch die Neuentwicklung aufgrund modernster Servotechnik laut Hersteller sehr gute Zykluszeiten bei hoher Wiederholgenauigkeit.

Yaskawa auf der Automatica: Halle B6, Stand 50

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

YASKAWA Europe GmbH

Automatica