Schwerpunkte

Omron

Roboter für leichte Scara-Anwendungen

21. Januar 2021, 10:09 Uhr   |  Inka Krischke

Roboter für leichte Scara-Anwendungen
© Omron

Mit der Serie i4L Scara bringt Omron einen kompakten, für leichte Scara-Anwendungen ausgelegten Roboter auf den Markt.

Dank seiner kompakten Bauweise und geringem Platzbedarf eignet er sich sowohl für die horizontale als auch für die vertikale Installation, ohne dass dafür zusätzliche Adapter oder Halterungen notwendig sind. Durch den Ethernet-Anschluss ist eine einfache Integration möglich; interaktive Wartungsalarme sowie eine RGB-Kuppelleuchte sorgen für maximale Betriebszeit. Mit der Statusanzeige lassen sich Probleme schneller und effizienter diagnostizieren. Der Omron-Roboter bietet beim Arbeitsradius drei Optionen mit einer Reichweite von 350, 450 und 550 mm. Seine maximale Nutzlastliegt bei 5 kg, er wiegt bei einem Bewegungsradius von 350 mm/450 mm15 kg, bei 550 mm (mit 180 mm Hohlwelle) 16,38 kg und bei 550 mm (mit 350 mm Hohlwelle) 16,52 kg.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Die flexible Flotte
Eisen und Aluminium zuverlässig erkennen
Robotische Künstliche Intelligenz zum Anfassen

Verwandte Artikel

Omron Electronics AG, Omron Electronics, OMRON Electronics GmbH

Robotik

Robotik CARed