VDMA Robotik

Neuer Vorstand gewählt

11. Oktober 2021, 13:35 Uhr | Inka Krischke
Volker_Spanier_Epson
Volker Spanier, Epson, ist neuer Vorsitzender des Vorstands VDMA Robotik.
© VDMA

Volker Spanier wurde als Vorsitzender des Vorstands VDMA Robotik nach Vorstandsneuwahlen der Fachabteilung Robotik für die neue Amtsperiode 2021-2024 bestätigt.

Auf dem Fachabteilungstreffen VDMA Robotik, das während der Mitgliederversammlung des VDMA-Fachverbandes Robotik + Automation online stattgefunden hat, wurde turnusmäßig ein neuer Vorstand für die Periode 2021-2024 gewählt. Volker Spanier, Head of Manufacturing Solutions bei Epson Deutschland in Meerbusch, wurde als Vorsitzender des Vorstands bestätigt.

Nach einem starken Umsatzrückgang im letzten Jahr befindet sich die Robotik in einer positiven Trendwende mit einem hohen Umsatzplus für das laufende Jahr. Bedeutende Einsatzpotenziale der Robotik bestehen im Bereich der klein- und mittelständischen Unternehmen und in der Mensch-Roboter-Kollaboration. Auch 2022 soll sich nach Einschätzung des Vorstands die positive Entwicklung fortsetzen, so Volker Spanier.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

EPSON Deutschland GmbH, VDMA Verband Deutscher Maschinen- u. Anlagenbau e.V.

Robotik

Markt