Schwerpunkte

Universal Robots

Neuer Präsident beim Robotik-Anbieter

16. Februar 2021, 14:45 Uhr   |  Inka Krischke

Neuer Präsident beim Robotik-Anbieter
© Teradyne

Teradyne hat Kim Povlsen zum neuen Präsidenten von Universal Robots ernannt. Povlsen übernimmt die Funktion ab 1. März 2021.

Der neue Präsident von Universal Robots (UR), Kim Povlsen, ist gebürtiger Däne, der laut Teradyne globale Führungsqualitäten gepaart mit einer High-Tech- sowie wirtschaftlichen Perspektive mitbringt. Povlsen soll die nächste Wachstums- und Innovationsphase von Universal Robots leiten. Mit dieser Ernennung bekennt sich Teradyne zu den dänischen Wurzeln des Robotik-Unternehmens und unterstützt gleichzeitig den Ausbau und die Weiterentwicklung der lokalen Robotik-Gemeinschaft.

»Ich freue mich, Kim Povlsen als neuen Präsidenten von Universal Robots vorzustellen«, sagt Greg Smith, Präsident der Industrial Automation Group von Teradyne und amtierender Präsident von Universal Robots. »Unter seiner Führung können wir das Wachstum bei neuen Anwendungen sowie das Marktvolumen für Cobots beschleunigen.«

Kim Povlsen hatte bereits verschiedene leitende Geschäfts- und Technologie-Führungspositionen bei Schneider Electric inne. Zuletzt war er als Vice President Strategy & Technology verantwortlich für die Technologiestrategie und -umsetzung innerhalb dieser globalen Organisation.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Führungswechsel bei Universal Robots
Deutscher Robotik-Verband ins Leben gerufen
Deutschland unter den Top 10
Marktreife Gestensteuerung für Roboter

Verwandte Artikel

Universal Robots

Robotik

Robotik CARed