Schwerpunkte

OnRobot

Greifen wie ein Gecko

06. Juli 2020, 15:20 Uhr   |  Inka Krischke

Greifen wie ein Gecko
© OnRobot

OnRobot bringt mit dem Single Pad Gecko-Greifer eine kompakte Version des ‚Gecko‘-Greifers auf den Markt, der besonders platzsparend und leicht ist. Ausgelegt ist er für drei unterschiedliche Traglasten.

Seine spezielle Hafttechnologie ist der Funktionsweise von Geckofüßen nachempfunden und erlaubt im Gegensatz zu gängigen Vakuumgreifern damit auch die automatisierte Handhabung perforierter Werkstücke wie zum Beispiel gebohrter Leiterplatten. Den ‚Single Pad Gecko‘ gibt es in den Ausführungen SP1, SP3 und SP5, die nach ihrer jeweiligen Traglast in Kilogramm benannt sind.

Die Greiftechnologie ist der Art und Weise nachempfunden, wie Geckos klettern. Sie funktioniert mit Millionen mikroskopisch kleiner Härchen, die sich auf den Greifoberflächen befinden. Auf ein flaches Objekt gedrückt, erzeugen sie eine Haftung durch Van-der-Waals-Kräfte. Der Greifer eignet sich insbesondere für das Handling flacher Gegenstände mit glänzenden Oberflächen wie Fliesen oder Displays. Er lässt sich durch OnRobots One-System-Solution auf jedem marktgängigen kollaborierenden Roboterarm anbringen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Antriebstechnik für Robotik
Mit dem ‚richtigen Händchen‘
Hochmoderne Fertigung für Batteriesysteme
Exoskelett aus Karbonfaser
Linearachsen machen Leichtbauroboter beweglich
Roboter automatisieren Werkzeugmaschinen
Dynamische Sichtführung für 6-Achs-Roboter
Cobots gefahrlos betreiben
Exoskelett erhält EAWS-Zertifikat

Verwandte Artikel

OnRobot A/S