Schwerpunkte

Delta-Roboter

Bausatz zum Selberbauen oder vormontiert

09. November 2019, 12:05 Uhr   |  Quelle: Igus

Bausatz zum Selberbauen oder vormontiert
© Igus

Der Delta-Roboter drylin DLE-DR von Igus verwendet schmierfreie Tribo-Polymere und ist dadurch günstig in der Anschaffung und wartungsarm im Einsatz.

Dank Baukastensystem können Anwender zwischen einem kompakten Bausatz zum Selberbauen oder einer vormontierten Variante im Transportrahmen wählen. Der Roboter besteht aus drei wartungsfreien Zahnriemenachsen ‚drylin ZLW‘ mit NEMA23 XL-Encoder-Schrittmotoren, schmiermittelfreien ‚igubal‘-Koppelstangen sowie passenden Adapterplatten für Greifer und Motoren. Damit ist ein schnelles Handling bis zu 5 kg bei einer Präzision von ±0,5 mm möglich. Der Delta-Roboter bietet einen Arbeitsraum mit 660 mm Durchmesser bei 180 mm Höhe. Ein Kalibrierdorn ermöglicht das Positionieren des Roboters auf dem Nullpunkt. Die Fixierung erfolgt am Aufnahmestern. Der Delta-Roboter eignet sich vor allem für einfache Montagetätigkeiten, Pick&Place-Aufgaben sowie Anwendungen in der Prüftechnik. Als Bausatz lässt er sich in etwa 30 Minuten aufbauen. 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

igus GmbH