Sie sind hier: HomeFeldebeneRobotik

Hahn Group: Philipp Unterhalt verstärkt Geschäftsführung

Seit dem 1. Januar 2019 gehört Philipp Unterhalt (im Bild) neben Thomas Hähn und Klaus Siegmund der Geschäftsführungsebene der Hahn Group an. Er verantwortet die Division 'Process Technologies' und widmet sich dem Ausbau digitaler Services.

Philipp Unterhalt Bildquelle: © Hahn Group

Der neue Geschäftsführer der Hahn Group Philipp Unterhalt ist Ökonom und blickt auf Positionen bei BearingPoint und CSC zurück.

Bereits seit November 2018 ist Philipp Unterhalt bei der Hahn Group als Interim-CEO der Rethink Robotics GmbH, einem Unternehmen der Hahn Group in der Division ‚Robotics‘, tätig. Die Unternehmensgruppe hatte im Oktober 2018 die Robotertechnologie des US-amerikanischen Robotik-Pioniers Rethink Robotics übernommen und will damit ihre Marktposition für Automatisierungs- und Roboteranwendungen ausbauen. Unterhalt verantwortet zunächst den Aufbau der Gesellschaft, bis er sich in naher Zukunft ausschließlich seiner Funktion als Geschäftsführer der Hahn Group widmen wird.

Unterhalt hat in verschiedenen Positionen und Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene breitgefächerte Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensentwicklung, Strategie, Organisation sowie M&A gesammelt. Zuletzt war er bei der RAG-Stiftung Beteiligungsgesellschaft als Leiter der Unternehmensentwicklung für die Entwicklung der Automatisierungsaktivitäten und Teile des Segments ‚Beratende Ingenieure‘ zuständig. In dieser Tätigkeit hat er über 15 Unternehmenskäufe verantwortet, darunter alle Transaktionen der Hahn Group.