Sie sind hier: HomeFeldebeneMechanik

Ventile: Durchflussraten bis 3300 l/min

SMC hat die 3/3-Wege Ventilserie VEX3 überarbeitet. Ausgelegt sind die Ventile für Durchflussraten von bis zu 3300 l/min und verfügen dabei über drei Schaltstellungen.

e8_Überarbeitete Ventilserie VEC3 von SMC Pneumatik Bildquelle: © SMC Pneumatik

Dadurch lassen sich bei Bedarf auch Zwischenstopps der Zylinder bis zu einem Durchmesser von 125 mm realisieren. Die Leistungsaufnahme ohne Betriebsanzeige reduziert sich von 1,8 W auf 1 W und in der Funktion mit Betriebsanzeige von 2,1 W auf 1,1 W. Gleichzeitig wurden die Außenabmessungen je nach Ausführung um circa 10 % in der Höhe und etwa 5 % in der Breite gesenkt. Mit den neuen Ventilen lassen sich laut Hersteller auch komplexe Systeme ohne großen Aufwand realisieren. Zum Beispiel können zwei Ventile an einen doppeltwirkenden Zylinder angeschlossen werden. Auf diese Weise sind bis zu neun verschiedene Schaltstellungen – einschließlich langsamer Halt oder Verzögerung – realisierbar. Neben der Ausführung mit eingegossenem Kabel gibt es die Ventile auch mit L- und M-Steckdose inklusive Funkenlöschung und Betriebsanzeige. Zu den bisher angebotenen Nennspannungen von 6, 12, 24 und 48 V kommen nun zwei weitere Varianten mit 3 und 5 V Spannung hinzu. Die drei optional angebotenen Handhilfsbetätigungen vereinfachen das Handling, eine nicht verriegelbare Ausführung steht nach wie vor zur Auswahl.