Schwerpunkte

Neues Gruppenunternehmen

Weidmüller bündelt Prozessindustrie-Know-how

05. März 2021, 11:10 Uhr   |  Andrea Gillhuber

Weidmüller bündelt Prozessindustrie-Know-how
© Weidmüller

Klippon Engineering UK heißt die neu gegründete Tochtergesellschaft von Weidmüller, in der das Detmolder Unternehmen seine Engineering-Kompetenz für die Prozessindustrie bündelt.

Weidmüller stärkt seinen internationalen Fokus und seine Engineering-Kompetenz für Prozessindustrie in der neu gegründeten Tochtergesellschaft Klippon Engineering UK. Der Sitz des neuen Gruppenunternehmens ist in Leicester, in Großbritannien. Zugleich kehrt Unternehmen nach eigenen Angaben damit zu seinen Wurzeln zurück: Bereits 1959 eröffnete Weidmüller einen eigenen Standort in Großbritannien und gründete dort die Klippon Electricals Ltd.

Die neugegründete Klippon Engineering verantwortet ein weltweites Netzwerk für Engineering- und Dienstleistungskompetenz. Mit eigenem Vertriebsteam, Applikationsexperten sowie angegliederten Produktions- und Montagestandorten werden zukünftig produkt- und anwendungsspezifische Lösungen entwickelt, zertifiziert und realisiert.

Weidmüller gründet Klippon Engineering UK

Dr. Timo Berger, Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe.
Jonathan Lane, Geschäftsführer von Klippon Engineering UK.
Klippon Engineering UK

Alle Bilder anzeigen (4)

Weidmüller bietet unter der Marke ‚Klippon‘ im Bereich der Prozessindustrie Lösungen für Verbindungstechnik, Kommunikation und Digitalisierung sowie für Komponenten für den Ex-Bereich bis hin zu Engineering-Dienstleistungen an. Klippon Engineering setzt diese Tradition als ein zertifiziertes und global agierendes Unternehmen fort und entwickelt Lösungen für Branchen wie Öl, Gas & LNG, Chemie & Pharma, Wasser & Abwasseraufbereitung, Bergbau, Mineralien & Metallurgie, Zellstoff & Papier, Glas, Wasserstoff und Power-to-X.

Mit der Neugründung weitet Weidmüller sein internationales Engagement weiter aus. Mit seinen Experten in Asien, im Mittlerem Osten, den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Deutschland sowie Großbritannien und den weiteren Fertigungsstandorten von Weidmüller ist Klippon Engineering nun weltweit aktiv.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Weidmüller Interface GmbH & Co.KG

SPS News

SPS