Igus

Überwachungssystem für Roboter-Energieketten

6. Juli 2022, 10:58 Uhr | Inka Krischke
Igus, i.Sense TR.B
© Igus

Flexible 3D-Energieketten ermöglich en es, Roboterleitungen sicher zu führen. Um potenzielle Kettenbrüche rechtzeitig zu erkennen und ungeplante Maschinenausfälle zu vermeiden, bringt Igus das Bruchüberwachungssystem i.Sense TR.B auf den Markt.

Die triflex R hat Igus ist eine runde Energiekette mit definiertem Biegeradius speziell für Industrieroboter, die Leitungen auch bei dynamischen Dreh- und Schwenkbewegungen schützt. Das Echtzeit-Bruchüberwachungssystem ermöglicht die Bruchüberwachung für dynamische, dreidimensionale Anwendungen. Der i.Sense TR.B Sensor wird direkt an die SPS-Kundensteuerung angeschlossen, ohne zusätzliche Softwarekosten. Bricht ein Kettenglied, detektiert das System die Längenänderung des in der Kette verbauten Seils und kann entsprechend ein digitales Signal an die Anlagensteuerung ausgegeben. Die blitzschnelle Brucherkennung ermöglicht unmittelbare Wartungsmaßnahmen und kann so ungeplante Stillstandzeiten sowie Totalausfälle bei einzelnen Kettengliederbrüchen vermeiden.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

igus GmbH

Robotik