Helukabel

Übernahme bringt neuen Standort in Norwegen

10. Februar 2022, 14:10 Uhr | Inka Krischke
Helukabel übernimmt Primatec
© Helukabel

Zuwachs für die Helukabel-Gruppe: Der Anbieter von Kabeln, Leitungen und Zubehör hat zum Jahresbeginn die Anteilsmehrheit an der norwegischen Firma Primatec übernommen.

Primatec, langjähriger Vertriebspartner, der schon seit 1998 mit Helukabel zusammenarbeitet, ist in seinem Heimatmarkt vor allem als Lieferant von Spezialkabeln und für sein Know-how auf dem Gebiet der Sensorik bekannt. Das Unternehmen mit Sitz in Grimstad südlich von Oslo verfügt über eigene Lagerkapazitäten von rund 800 m2, ein Testlabor sowie Schneide- und Verpackungstechnik. „Durch unsere Mitgliedschaft in der Helukabel-Gruppe werden wir für unsere Kunden ein noch stärkerer Partner und können hoffentlich neue Marktanteile erschließen“, erklärt Geschäftsführer Cato Larsen.
Mit dem neuen Standort sowie den bestehenden Niederlassungen in Dänemark und Schweden ist Helukabel nun flächendeckend in ganz Skandinavien vertreten.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Helukabel GmbH

Markt