Stäubli

Steckverbinder für 24 V(DC)

Stäubli
© Stäubli

Die 24-V(DC)-Versorgungsspannung gewinnt in der Automatisierungstechnik vermehrt an Bedeutung. Für eine sichere Spannungsversorgung ist eine durchgängige Verdrahtung mit einem Leiterquerschnitt von 2,5 mm² erforderlich.

Um hier die Spannungsversorgung auch bei Endgeräten mit langen Zuleitungen sicherzustellen und den Spannungsabfall zu verringern, ist eine durchgängige Verdrahtung mit einem Leiterquerschnitt von 2,5 mm² erforderlich. Ein typischer Anwendungsbereich sind Werkzeugwechsel- oder Dockingsysteme in der Automobilfertigung im Presswerk und Rohbau. Stäubli Electrical Connectors hat für diesen Einsatz den Kontaktträger E1-6/PE für Signal- und Bus-Anwendungen mit 2,5 mm² Leiterquerschnitt entwickelt.

Der 7-polige Steckverbinder mit versilberten oder vergoldeten Kontakten ist ausgelegt für mindestens 500.000 Steckzyklen und einen Bemessungsstrom von 16 A. Er ist kompatibel mit den bestehenden ‚E1-6PE‘-Kontakträgern der Serie ‚DuraDock multi‘ für 0,5 bis 1,5 mm² Leiterquerschnitt.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Stäubli Electrical Connectors

SPS

SPS News