Sigmatek

Sicheres Analog-Eingangsmodul

25. Oktober 2021, 11:27 Uhr | Andrea Gillhuber
Sichere Analog-Eingangsmodul SAI 041 von Sigmatek
© Sigmatek

Sigmatek erweitert sein modulares S-DIAS Safety-System um das sichere Analog-Eingangsmodul SAI 041.

Das 25 mm breite Modul für die Hutschienenmontage bietet vier analoge Stromeingänge mit einem Messbereich von 4 bis 20 mA und einer Auflösung von 16 bit sowie eine 24-V-Sensorversorgung. Physikalische Größen wie Druck, Temperatur, Füllstand und Durchfluss können mit dem SAI 041 von Sigmatek sicher erfasst und überwacht werden. Die Eingangsfilter sind einstellbar. Zwei voneinander unabhängige, diversitäre Auswertungen mit gegenseitiger Überwachung gewährleisten die sichere Auswertung der Analogeingänge. Die erfassten Werte stehen nicht nur der Safety-CPU sondern auch der funktionsgerichteten Steuerung zur Verfügung.

Bei zweikanaligem Einsatz ist das SAI 041 für die sichere Erfassung von Stromsignalen für Safety-Anwendungen bis SIL 3, PL e, Kat. 4, geeignet, bei einkanaliger Verwendung bis PL d, Kat. 3 gemäß EN ISO 13849-1/-2. Konfiguriert wird das Modul mit dem in die Engineering-Plattform Lasal integrierten Safety Designer, der TÜV-zertifizierte Safety-Funktionsblöcke für jede Anwendung mitbringt.

Das S-DIAS Safety-System umfasst neben Safety-Controllern, sichere digitale I/Os, sichere Relais-Ausgänge sowie Safety SNC-Inkremental- und SSI-Absolut-Geber.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

SIGMATEK GmbH & Co. KG

Safety & Security

Instagram