Partnerschaft

Phoenix Contact und TE Connectivity kooperieren

3. Januar 2022, 13:44 Uhr | Andrea Gillhuber
Phoenix Contact und TE Connectivity kooperieren bei der NSR-Technologie (Elementarrelais)
© Phoenix Contact

Das Elementarrelais NSR ist Kern eines langfristigen Partnerschaftsvertrags: TE Connectivity übernimmt die NSR-Technologie und -Produktion von Phoenix Contact.

Das schmale Sicherheitsrelais PSRmini hat Phoenix Contact im Jahr 2015 auf den Markt gebracht und dafür das zwangsgeführte Elementarrelais NSR entwickelt und produziert. Dieses zählt laut Unternehmen zu einem der kompaktesten Relais am Markt. Um diesen Grad der Miniaturisierung im NSR zu erreichen, wurden sowohl in der Produktentwicklung als auch für die Produktionsprozesse innovative Methoden und Technologien entwickelt. Um sein Portfolio an zwangsgeführten Elementarrelais zu erweitern, wird TE Connectivity die NSR-Technologie erwerben und gleichzeitig die Produktion und Vermarktung des Elementarrelais übernehmen.

»Mit der TE Connectivity Expertise in Engineering, Produktion und Distribution wird die Vermarktung der NSR Technologie auf eine neue Stufe gehoben und weitere Märkte erschlossen. Wir freuen uns auf den Ausbau dieser langfristig angelegten Partnerschaft, diese ist ein wesentliches Element unserer Sicherheitsrelais-Strategie«, so Ulrich Leidecker, Mitglied der Geschäftsführung von Phoenix Contact und President des Geschäftsbereichs Industry Management und Automation (IMA) über die Partnerschaft.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

TE Connectivity, Phoenix Contact GmbH & Co KG

SPS

SPS News