Hummel

One Cable für M16, M23 und M40

13. Dezember 2021, 11:18 Uhr | Inka Krischke
Hummel, Hybrid-Steckverbinder
© Hummel

Hummel präsentiert Hybrid-Steckverbinder in den Baureihen M16, M23 und M40, unter anderem den M23 Hybrid Typ 2 (4+4+4+PE) mit vier Leistungskontakten.

Der Steckverbinder M23 Hybrid ist DC-fähig, kann also auch in Gleichstromnetzen genutzt werden. Die vier Ethernet-Kontakte übertragen Daten bis 500 Mbit/s bei einer Leistungsverarbeitung von bis 28 A/630 V. Sie sind konzipiert für die Datenübertragung via Single Pair Ethernet oder DSL.

Der M40 Hybrid von Hummel kann neben den Leistungsdaten der Standardbaureihe M40 auch Datenraten bis 100 Mbit/s übertragen. Darüber hinaus enthält er ein zusätzliches Kontaktpaar, das dem Anwender in der Servo-Technik erlaubt, auch beispielsweise hohe elektrische Kennwerte von Bremsen zu realisieren. Hier sind bis zu 300 V/8 A möglich.

Der Steckverbinder M16 (12+3) stellt Anwendern Stromstärken bis 12 A und eine Datenübertragungsrate bis 100 Mbit/s zur Verfügung.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

HUMMEL AG Geschäftsbereich ET

SPS

SPS News