Schwerpunkte

dtm group

Nach IP54 zertifiziert

08. Juli 2021, 09:46 Uhr   |  Inka Krischke

Nach IP54 zertifiziert
© dtm

Die dtm group erweitert ihr Lösungsportfolio um modulare Datenschränke für raue IT-Umgebungen: Die im Standard offenen Standverteiler STV40/45n und Serverracks 40/45HE gibt es auch als geschlossene Systeme mit abgedichteten Seitenwänden, Türen, Böden, Deckenblechen und Sockeln.

Nach IP54 zertifiziert bieten die Schranksysteme Schutz vor Staub und Spritzwasser. Die Serverracks sind mit integrierten Kabeltrassen ausgestattet und können mit Gaslöschanlagen sowie verschiedenen Klimalösungen wie zum Beispiel Seitenkühlern kombiniert werden. Stromaufnahme, Temperatur und ähnliche Parameter lassen sich optional mit dem herstellerunabhängigen Monitoringsystem ‚EnviMonitor‘ überwachen. Damit eignen sich die dtm-Serverracks sowohl für den Industrie- und Office-Bereich als auch für Rechenzentren und kleinere Edge-Standorte.

Die Bauteile der IP54-Erweiterung sind rückwärtskompatibel zum bestehenden System und lassen sich auch nachträglich in den Bestand integrieren. Dabei sind die Datenschränke modular aufgebaut und erlauben eine Tiefenerweiterung von 270 bis 830 mm auf maximal 1.430 mm.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

Gavazzi PA CA 2021-06
Basler Produktanzeige CA2021-04web
Spectra

Alle Bilder anzeigen (6)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren