Apra-norm

Modulare Gehäuse-Serie erweitert

29. August 2022, 18:35 Uhr | Inka Krischke
Apra-norm, Modul DB 3
© Apra-norm

Apra-norm erweitert die Gehäuse-Serie apraRail DB FMH um eine weitere Gehäusebreite. Einsetzbar sind die Gehäuse der Serie mit stabilem und modularem Design gemäß DIN EN 43880 auf Hutschienen oder an der Wand.

Die bisher aus den Modulen DB 4 (72 mm Breite, passend für Ein-Platinen-Computer wie etwa Raspberry Pi) und DB 6 (107 mm Breite) in drei verschiedenen Höhen (flach 33 mm, mittel 48 mm, hoch 63 mm) bestehende Serie wurde um das Modul DB 3 mit 54 mm Breite erweitert. Es unterscheidet sich von den bisher verfügbaren Modulgehäusen lediglich in der Breite. Das Gehäuse besitzt eine zertifizierte Brandschutzzulassung (UL 94 V-0), die speziell für elektronische Anwendungen eingesetzt wird. Die stufenlose Oberschale bietet laut Hersteller Apra-norm mehr Einbauraum für Leiterkarten und elektronische Komponenten. Es gibt die Gehäuse geschlossen oder offen mit zusätzlicher einrastbarer transparenter oder eingefärbter Frontplatte. Sie verfügen über unterschiedliche Einbaupositionen für die Leiterkarten, deren Verschraubung zusätzlich auf Domen im Unterteil möglich ist.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

s+d Produktanzeige web
© S&D
EES Produktanzeige web
© EES
Sontheim Produktanzeige web
© Sontheim

Alle Bilder anzeigen (13)


Das könnte Sie auch interessieren