Schwerpunkte

Harting

Mit Sonderpreis ‚Lebenswerk‘ ausgezeichnet

08. Juli 2021, 10:46 Uhr   |  Inka Krischke

Mit Sonderpreis ‚Lebenswerk‘ ausgezeichnet
© Harting

Dietmar Harting, Gesellschafter und Vorstandsmitglied der Harting-Technologiegruppe, wurde von der Redaktion des Fachmediums Markt&Technik mit dem Sonderpreis ‚Lebenswerk‘ ausgezeichnet. Der Preis wurde im Rahmen der diesjährigen Wahl zum ‚Manager des Jahres‘ vergeben.

Die Redaktion berücksichtigte dabei, dass Dietmar Harting neben seinen Verdiensten für die Harting-Technologiegruppe auch die Elektronikbranche über viele Jahre durch sein persönliches Engagement geprägt hat. 1967 trat Dietmar Harting in das elterliche Unternehmen ein, wurde 1973 Geschäftsführender Gesellschafter und machte den kleinen Mittelständler in seiner Ära zum erfolgreichen Global Player.

Weit über die Grenzen der Region und des Landes hinaus wurde Dietmar Harting bekannt als Präsident bundesdeutscher und internationaler Organisationen und Gremien. Im Jahr 1998 rückte er als erster Mittelständler an die Spitze des ZVEI. Nach seinem Abschied 2004 ernannte ihn der ZVEI zum Ehrenpräsidenten auf Lebenszeit.
Im selben Jahr wurde Dietmar Harting Mitglied des Präsidiums des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) und leitete von 2003 bis 2009 das Deutsche Institut für Normung (DIN), das ihm für seine Arbeit mit dem DIN-Ehrenring dankte. Die Bundeskanzler Helmut Kohl, Gerhard Schröder und Angela Merkel beriefen den Espelkamper in den ‚Rat für Forschung, Technologie und Innovation‘ beziehungsweise in die Initiative ‚Partner für Innovation‘. Auf internationaler Ebene führte ‚Mr. Normung‘ - so der frühere EU-Kommissar Günter Verheugen über Dietmar Harting - unter anderem die European Electronic Component Manufacturers Association (EECA) und das Comité Européen de Normalisation Electrotechnique (CENELEC).  

Für sein Engagement als Unternehmer, Förderer von Wissenschaft und Technik, in Verbänden und Organisationen wurde Dietmar Harting 2009 mit der Ehrendoktorwürde der Leibniz Universität Hannover ausgezeichnet. Ende 2019 wurde ihm die Karmarsch-Denkmünze der Leibniz Universitätsgesellschaft Hannover verliehen. Sein langjähriges Wirken in der Deutschen Messe, unter anderem zwölf Jahre als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender, wurde 2008 mit der Goldenen Messe-Ehrenmedaille gewürdigt. 2009 ehrte die Stadt Espelkamp, Stammsitz der Technologiegruppe, Dietmar und seine Ehefrau Margrit Harting mit der Ehrenbürgerwürde; 2009 wurde dem Ehepaar das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

HARTING AG & Co. KG, HARTING Deutschland GmbH & Co. KG