Rundstecker

Gemäß Profinet-Richtlinien spezifiziert

22. Oktober 2019, 11:28 Uhr | Quelle: Provertha Connectors, Cables & Solutions
M8-Crimp-CF-Steckverbinder von Provertha
© Provertha Connectors, Cables & Solutions

Provertha hat das Angebot an M8/M12-Rundstecker-Lösungen ausgebaut und bietet nun auch M8-Crimp-CF-Steckverbinder mit 360°-Schirmung mit D-Code in Schutzart IP67 an.

Die 4-poligen M8-Stecker sind von der Profibus Nutzerorganisation (PNO) gemäß der Profinet-Richtlinien spezifiziert und ermöglichen robuste und platzsparende Lösungen für Profinet- beziehungs­weise Ethernet-Netzwerke. Erfüllt werden speziell die Anforderungen für den funktionssicheren Ethernet-Anschluss und die störsichere Datenübertragung in Applikationen mit hohen Belastungen durch Vibration und Torsion wie in der Bahn- und Transporttechnik sowie in der Fabrikautomation bei Stanz­automaten und Roboteranwendungen. Dank kompaktem Vollmetallgehäuse ist der Stecker gegen Störungen in rauen Umgebungen geschützt. Die gedrehten Crimpkontakte sorgen für eine hohe Netzwerk-Sicherheit, die eingesetzten Kunststoffe sind für Bahn-Anwendungen nach EN 45 545-2 zertifiziert. Weitere Merkmale sind ein Bemessungsstrom von 4 A, eine Bemessungsspannung von 60 V(DC), ein Isolationswiderstand von ±100 MΩ, ein Leiter­querschnitt von AWG 26 bis 22 und Kabeldurchmesser von 4,5 bis 6,9 mm. Die Stecker arbeiten bei Temperaturen von –20 bis +85 °C.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Verwandte Artikel

PROVERTHA Connectors, Cables & Solutions GmbH