Schwerpunkte

Rittal

Fit für Outdoor

15. Oktober 2020, 09:55 Uhr   |  Inka Krischke

Fit für Outdoor
© Rittal

Mit den Kunststoff-Schaltschränken AX komplettiert Rittal das Kompaktgehäuse-Programm und löst die bisherige KS-Serie ab. Typische Anwendungsfelder sind Abwasser-Trinkwasseranlagen, Photovoltaik sowie aggressive Umgebungen wie maritime Anwendungen und generelle Outdoor-Einsätze.

Die Gehäuse sind dank glasfaserverstärktem Kunststoff mit 7-fach höherer UV-Beständigkeit voll outdoorfähig. Sie verfügen daher über ein ‚UL F1‘-Outdoor-Rating (UL 746C). Eine integrierte Regenschutzleiste an Türober- und -unterkante zum Schutz der Dichtung vor Staub und Regenwasser ermöglicht laut Rittal ine doppelte Abdichtung des Gehäuses.
Durch die Schutzisolierung Klasse II bis 1000 V(AC) ist ein erhöhter Personenschutz sichergestellt. Die Schutzisolierung sowie die Schutzarten bis IP66 beziehungsweise NEMA 4X bleiben auch beim Ausbau des Gehäuses erhalten. Das Gehäuse ist nach UL 508A approbiert und besitzt die Brandklasse V-0 nach UL94 für den nordamerikanischen Markt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Nutzen von Datenstandards
Start der Nutzergruppe
Normgerecht eingehaust

Verwandte Artikel

Rittal GmbH & Co. KG