Weidmüller

Einfach überwacht


Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Einfaches Retrofitting

Silke Lödige ist Referentin Fachpresse bei Weidmüller Interface in Detmold.
Silke Lödige ist Referentin Fachpresse bei Weidmüller Interface in Detmold.
© Weidmüller

Daneben verfügt IoT-terminal über Bluetooth Low Energy und ModBus. Vor allem zur Übertragung von Statusdaten in regelmäßigen Abständen eignet sich dieser Übertragungsstandard bei dezentralen Anwendungen sehr gut, da wenig Energie verbraucht wird.

Eine mögliche Anwendung des IoT-terminal ist das Nachrüsten bestehender Maschinen und Industrieanlagen zur Energie-Erfassung. In diesem Fall kann die Basis ein Energiezähler mit nur einer Modbus-RTU-Schnittstelle sein. Das IoT-terminal fungiert dabei als Modbus-RTU-Master mit der Erweiterung um die IoT-Funktion. Alle Komponenten werden in einem separaten Gehäuse untergebracht – der sogenannten Energy-PnP-Box – und stehen damit für das Retrofitting bereit. Weitere externe Sensoren wie Durchflussschalter oder Temperaturmessung sind zusätzlich über Digital-/Analogeingang anschließbar. Alle Werte stehen direkt in der Cloud zur Verfügung. 

Das IoT-terminal wurde gemeinsam mit dem taiwanesischen Familienunternehmen ORing Industrial Networking entwickelt, an dem sich Weidmüller im Sommer 2019 beteiligte. Diese IIoT-Lösung ist das erste Resultat der Kooperation, mit der Weidmüller die vertikale Integration des IIoT vorantreiben will.

"Einfach überwacht" - Alle Bilder auf einen Blick

Die Daten des ‚IoT-terminal‘ stehen als standardisierte Protokolle zur Verfügung, die sich einfach in bestehende ­Engineering-Systeme integrieren lassen.
© Weidmüller
Mehrere digitale und analoge Eingangs- und Ausgangsports stehen zur Verfügung. Die Eingangsports ermöglichen die Überwachung von vier digitalen Signalen gleichzeitig.
© Weidmüller
Einfach überwacht
© Weidmüller

Alle Bilder anzeigen (5)


  1. Einfach überwacht
  2. Kommunikation über Narrow-Band IoT und LTE-M
  3. Einfaches Retrofitting

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Weidmüller Interface GmbH & Co.KG

Industrie 4.0