Schwerpunkte

Escha

Eine PVC- und eine Ethercat-Ausführung

24. November 2020, 15:20 Uhr   |  Inka Krischke

Eine PVC- und eine Ethercat-Ausführung
© Escha

Escha bietet zwei neue Leitungsqualitäten an, eine PVC-Leitung und eine Ethercat-Leitung. Die PVC-Leitung S5200 ist auf Industrial-Ethernet-Applikationen ausgerichtet, in denen lediglich geringe Anforderungen an Schleppketten- und Torsionseigenschaften gestellt werden.

Sie ist PNO-konform und eignet sich insbesondere für Applikationen, in denen es nicht auf Schleppketten- und Torsionseigenschaften ankommt. Ein umfassendes Produktprogramm mit M8-, M12- und RJ45-Steckverbindern stehen zur Verfügung.
Die Komponenten ermöglichen eine zuverlässige Datenübertragung nach Cat5e und erfüllen die Dichtigkeitsanforderungen der Schutzklassen IP67 und IP68.

Die Ethercat-Leitung S1329 mit gelbem Außenmantel eignet sich insbesondere für Einsatzbereiche in der Automobilfertigung, in denen diese Mantelfarbe vorgeschrieben ist. Diese Leitung sorgt für eine industrietaugliche Datenübertragung nach Cat5e und erfüllt die Echtzeit-Anforderungen nach IEC 61158. Aufgrund ihres flexiblen Aufbaus ist sie schleppkettentauglich und hält über 5 Mio. Biegezyklen stand. Es stehen unterschiedliche Varianten mit M8- (vierpolig), M12- (vierpolig, D-codiert) und RJ45-Steckverbindern zur Verfügung.

Darf´s etwas mehr sein?

Newsletterwerbung CA2020
© WEKA Fachmedien

Jede Woche News aus erster Hand – das bietet Ihnen der Newsletter der Computer&AUTOMATION.

Abonnieren Sie unsere Newsletter und bleiben immer am Puls der Automatisierungszeit. Bleiben Sie mit uns up to date. Wir liefern Ihnen aktuelle Nachrichten, spannende Interviews, Gastkommentare, anwendungsnahe Fachberichte und Produktneuheiten.

Hier geht´s zur Anmeldung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

M12-Steckverbinder im Hygienic Design

Verwandte Artikel

ESCHA Bauelemente GmbH