Schwerpunkte

Phoenix Contact

CTO im Ruhestand

01. März 2021, 10:57 Uhr   |  Inka Krischke

CTO im Ruhestand
© Phoenix Contact

Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, wechselt in den Ruhestand.

Roland Bent, CTO von Phoenix Contact, hat mit dem 28. Februar sein Berufsleben beendet. Seine Kernaufgaben nimmt ab 1. März CDO Frank Possel-Dölken wahr, mit Fokus auf die Digitalisierung von Phoenix Contact.

Mehr als 36 Jahre war Roland Bent für die Unternehmensgruppe Phoenix Contact tätig, davon langjährig als Geschäftsführer für Technologie. Er wird das Unternehmen als ‚Chief Representative‘ weiterhin im internationalen Normungsumfeld begleiten. Im Ehrenamt fungiert er für weitere zwei Jahre als Vorsitzender der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE), als Präsident des deutschen Komitees der IEC (Internationale Elektrotechnische Kommission) und als Vorsitzender der Arbeitsgruppe Standardisierung bei der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM).

Phoenix Contact, Anbieter von Komponenten, Systemen und Lösungen im Bereich der Elektrotechnik, Elektronik und Automation, beschäftigt rund 17.100 Mitarbeitende weltweit und hat in 2020 einen Umsatz von 2,4 Mrd. Euro erwirtschaftet.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Phoenix Contact GmbH & Co KG

Markt CARed