Sie sind hier: HomeFeldebeneE-Mechanik & Interfaces

TDK-Lambda: DC/DC-Wandler mit Wirkungsgrad von bis zu 90 %

Das Unternehmen TDK-Lambda hat seine DC/DC-Wandler-Reihe PXF um neue 60-W-Modelle mit 2:1-Eingang erweitert, die sich insbesondere für Anwendungen in Telekommunikation sowie der im Gerätebau, Test- und Messwesen eignen.

DC/DC-Wandler PXF60 Modelle Bildquelle: © TDK-Lambda

DC/DC-Wandler-Reihe PXF

Wie die gesamte PXF-Reihe haben auch die PXF60-Modelle einen komplett isolierten Wandler mit allseitiger Metallschirmung, wodurch die abgestrahlte Störaussendung unterhalb der Grenzwerte der EMV-Norm EN55022, Klasse A, liegt. Die Module sind wahlweise verfügbar für die Eingangsspannungsbereiche 18 bis 36 V(DC) oder 36 bis 75 V(DC) und mit Ausgangsspannungen zwischen 3,3 und 15 V am Einzelausgang bei 60 W Gesamtausgangsleistung.

Mit den Abmessungen 5,08 cm × 5,08 cm × 1,016 cm lassen sich die Wandler leicht in bestehende Designs integrieren. Den Wirkungsgrad gibt der Hersteller mit bis zu 90 % an. Die Wandler haben Sicherheitszu­lassungen gemäß IEC/UL/EN 60950.