Sie sind hier: HomeFeldebeneE-Mechanik & Interfaces

Reichelt Elektronik: Umfrage - Elektronische Projekte heute vs. früher

Fortsetzung des Artikels von Teil 2.

Qualität vor Quantität

Insgesamt sind Kunden beim Einkauf elektronischer Komponenten vor allem zufrieden:

  • Wenn die Qualität der Bauteile sehr gut ist (56 %)
  • Wenn sie den günstigsten Preis bekommen haben (43 %)
  • Wenn alle Bauteile gut zusammenpassen und keine Kompatibilitätsprobleme auftreten           (43 %)
  • Wenn die benötigten Bauteile alle auf Lager sind und schnell geliefert werden (41 %)
  • Wenn sie gut und kompetent beraten werden (38 %)
  • Wenn sie sich sicher sein können, dass die benötigten Bauteile auch kommen (Liefersicherheit) (37 %)
  • Wenn sie unkompliziert auf kompetente Beratung zugreifen können (gute Produktbeschreibungen, leicht zu findende Hotline-Nummer) (32 %)
  • Wenn die kundenspezifischen Bedürfnisse mit innovativen Produkten erfüllt werden können (30 %)

Während vor allem der jüngeren Altersgruppe (18-24) gute und kompetente Beratung wichtig ist, legen erfahrenere Arbeitnehmer besonderen Wert auf die Qualität der Bauteile. So erachtet mit rund 62 % ein signifikanter Anteil der 35- bis 44-Jährigen dieses Merkmal als wichtigstes Kriterium beim Einkauf.