Sie sind hier: HomeFeldebeneE-Mechanik & Interfaces

ODU: Denis Giba verstärkt die Geschäftsführung

Seit dem 1. März 2018 steht Denis Giba als Geschäftsführer zusammen mit Dr.-Ing. Kurt Woelfl an der Spitze des Unternehmens ODU. Giba verantwortet die Bereiche Portfoliomanagement, Vertrieb, Marketing & Unternehmenskommunikation. Er folgt auf Dr. Joachim Belz.

Denis Giba Bildquelle: © ODU

Denis Giba ist 41 Jahre alt. Seit Anfang März 2018 führt er zusammen mit ...

Dr. Kurt Woelfl Bildquelle: © ODU

… Dr. Kurt Woelfl als Doppelspitze das Unternehmen ODU in Mühlheim am Inn an.

Vor seinem Engagement für ODU war Denis Giba bei dem Sensorenhersteller Leuze Electronic für den Vertrieb Europa zuständig. Davor arbeitete er 19 Jahre für Würth Elektronik, einem Familienunternehmen in der Elektronikindustrie, in verschiedenen verantwortungsvollen Positionen, zuletzt als Geschäftsführer Vertrieb & Marketing. Während seiner Tätigkeit bei Würth war Giba mehrere Jahre in den USA tätig und hatte zudem die Vertriebsverantwortung für Asien inne.

Giba tritt die Nachfolge von Dr. Joachim Belz an, der Ende vergangenen Jahres das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Das Unternehmen ODU ist ein Anbieter von Steckverbindungssystemen und beschäftigt weltweit rund 1.900 Mitarbeiter, davon allein 1.000 am Hauptsitz der Firmengruppe in Mühldorf am Inn. Weitere Produktionsstandorte befinden sich in Sibiu (Rumänien), Camarillo (USA), Shanghai (China) und Tijuana (Mexiko).