Sie sind hier: HomeFeldebeneE-Mechanik & Interfaces

Verbindungsklemmen: Brauchen 40 % weniger Platz

Die Compact-Verbindungsklemme für alle Leiterarten der Serie 221 spart laut Hersteller Wago 40 % Platz im Vergleich zum Vorgängermodell (Serie 222). Die Klemmenfamilie ermöglicht die sichere Installation ein-, fein- oder mehrdrähtiger Leiterarten.

Comnpact-Verbindungsklemme für alle Leiterarten der Serie 221 von Wago Kontakttechnik Bildquelle: © Wago Kontakttechnik

Mit einem zulässigen Nennstrom von 32 A und einer Nennspannung von 450 V eignet sich die Serie für den Einsatz in 230-V-/400-V-Netzen. Das transparente Gehäuse bietet die Möglichkeit, nicht weit genug eingesteckte sowie nicht in der korrekten Länge abisolierte Leiter eindeutig zu erkennen. Zwei gut zugängliche Prüföffnungen – eine in Leiteranschlussrichtung sowie eine auf der gegenüberliegenden Seite – schaffen Anbieterangaben zufolge auch im eingebauten Zustand komfortable Prüfbedingungen. Zudem ist das Öffnen der Betätigungshebel mit geringerem Kraftaufwand möglich. Die Verbindungsklemmen gibt es als 2-, 3- und 5-Leiter-Version. Sie sind in der Lage, Leiterquerschnitte von 0,14 bis 4 mm2 feindrähtig und 0,2 bis 4 mm2 ein- und mehrdrähtig sicher zu klemmen.