Sie sind hier: HomeFeldebeneE-Mechanik & Interfaces

Anschlussadapter:: Passend für Hohlwanddosen

Wago bringt Anschlussadapter für Hohlwanddosen des niederländischen Unternehmens Attema auf den Markt, mit denen sich Schalter und Steckdosen vollständig in die steckbare Elektroinstallation integrieren lassen.

Wago, Anschlussadapter für Hohlwanddosen Bildquelle: © Wago Kontakttechnik

Die Komponenten aus dem "Winsta"-Steckverbindersystem sind auch für Hohlwanddosen anderer Hersteller anpassbar. Die 3-poligen Adapter gibt es in zwei Varianten: als 774-213/9900-0000 für Steckdosen in Codierung A (schwarz) und als 774-1373/9900-0000 für Schalter in Codierung S (braun). Bei einem maximalen Leiterquerschnitt von 2,5 mm² beträgt die Bemessungsspannung 250 V und der Nennstrom 20 A. Der Elektroinstallateur klickt den Adapter von außen in die Hohlwanddose ein, verbindet die Anschlüsse mit vorbereiteten Schaltern oder Steckdosen und fixiert diese anschließend in der Dose. Auf der Baustelle müssen dann lediglich die ebenfalls vorinstallierten Leitungen der „Winsta-RD“-Familie angeschlossen werden.