Schwerpunkte

Machine Vision

Steuerung und Bildverarbeitung wachsen zusammen

19. März 2018, 01:00 Uhr   |  Dr. Maximilian Lückenhaus

Steuerung und Bildverarbeitung wachsen zusammen
© phonlamaiphoto – Fotolia / Adobe Stock

Automatisierungsanbieter integrieren IBV-Funktionen in ihre Steuerungsarchitekturen, Machine-Vision-Hersteller statten ihre Lösungen mit Features für eine passgenaue Zusammen­arbeit beider Welten aus. Welche Rolle spielen dabei Deep Learning oder Standards wie OPC UA?

Bis dato agierte die Automatisierungsbranche meist unabhängig von der industriellen Bildverarbeitung. Dies mag daran liegen, dass beide Welten sehr unterschiedlich ‚ticken‘ und eine getrennte Historie aufweisen: Während die Wurzeln der modernen Automatisierung weit in die 1960er- und 1970er-Jahre zurückreichen, ist Machine Vision eine vergleichsweise junge Technologie, die sich gerade in den vergangenen zwanzig Jahren stark weiterentwickelte. Viele Automatisierer arbeiten seit jeher mit bewährten Steuerungs- und Sensorsystemen und waren modernen, ‚sehenden‘ Verfahren gegenüber eher weniger aufgeschlossen.

Seite 1 von 5

1. Steuerung und Bildverarbeitung wachsen zusammen
2. Einfacheres Handling
3. Embedded Vision
4. Deep Learning auf Embedded Devices
5. Zusammenspiel von Machine Vision und SPS

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

MVTec Software GmbH