Rauscher

Präzision im großen Sichtfeld

25. Februar 2021, 9:16 Uhr | Inka Krischke
Rauscher, Basler, boost
© Rauscher

Bei Rauscher gibt es sechs ‚Basler boost‘-Kameras mit Sensoren der ‚XGS‘-Reihe von ON Semiconductor. Die CoaXPress-Kameras eignen sich laut Anbieter für Anwendungen, die hohe Auflösungen und Präzision in einem großen Sichtfeld erfordern.

Die Kameras bieten Auflösungen von 20, 32 und 45 Megapixel und ergänzen die ‚boost‘-Serie mit den Sony Pregius-Sensoren IMX255 (9 MP) und IMX253 (12 MP). Die hochauflösenden Modelle enthalten leistungsstarke CMOS-Sensoren mit Global-Shutter-Technologie und liefern Bildraten von bis zu 45 fps.

Dank ihrer CXP-2.0-Schnittstelle eignen sich die Kameras für Anwendungen mit Bildübertragungsdistanzen bis zu 40 m, bei denen hohe Datenraten und Auflösungen gefordert sind. Dies können beispielsweise Anwendungen der Halbleiterindustrie, Photovoltaik, Inspektion von Displays, der Druck- und Verpackungsindustrie und der Medizintechnik sein.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

RAUSCHER GmbH, Basler AG, ON Semiconductor Germany GmbH