Schwerpunkte

Aktuelles rund um Kameras & Co.

07. Mai 2019,  15 Bilder

Smart-Infrarort-Kamers der IRSX-Serie von AT - Automation Technology
© AT - Automation Technology
Bild 1 von 15

Die Smart-Infrarotkameras der IRSX-Serie von AT – Automation Technology sind intelligente, in sich geschlossene und für den Industrieeinsatz ausgelegte Wärmebildsysteme. Als All-in-one-Lösung kombinieren die Kameras einen kalibrierten Wärmebildsensor mit einem Datenverarbeitungs-Prozessor und einer Vielzahl industrieller Schnittstellen in einem robusten Gehäuse der Schutzklasse IP67. Ein Rechner, spezielle Wärmebildverarbeitungs-Software oder externe Schnittstellen sind nicht nötig. Für die Kommunikation mit externen Steuerungs- oder Automationseinrichtungen verfügen die Kameras über eine Reihe von Protokollen, darunter GigE Vision, Modbus TCP, HTTPS und FTP. Bei der Einbindung und Nutzung der Kameras unterstützen Software-Tools, Standard-APIs wie REST, GigE Vision, MQTT und OPC UA sowie eine stetig wachsende Anzahl anwendungsspezifischer Apps. Dank der webbasierten Konfigurationsoberfläche und Ergebnisanzeige lassen sich die Kameras schnell einrichten. Die Serie umfasst Modelle mit unterschiedlichen Sichtfeldern, Auflösungen und Bildraten.