Schwerpunkte

Kappa optronics

Nachfolge in der Führung

28. Juli 2020, 12:15 Uhr   |  Inka Krischke

Nachfolge in der Führung
© Kappa-optronics

Johannes Overhues ist neuer CEO von Kappa optronics.

Bei Kappa optronics, Anbieter von Kameras und Vision-Systemen, hat Johannes Overhues zum 1. Mai 2020 die Geschäftsführung übernommen. Er folgt auf Christian Stickl.

Stickl hat die Führung von Kappa optroncs vor vier Jahren übernahm und legt die Führungsaufgabe nun in jüngere Hände. Nach einer Übergangszeit scheidet er aus dem Unternehmen aus.

Overhues bringt einschlägige Erfahrung aus dem Umfeld industrieller Wärmebildkameras und der Mess- und Regelungstechnik mit. Zuletzt war er CEO von GHM Messtechnik. Davor war er in unterschiedlichen Unternehmen als CEO und Vertriebsleiter tätig, unter anderem bei GEA Group, MKS Instruments und Lumasense Technologies (jetzt Advanced Energy).
 

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Dossier Sensor & Vision 2020 - einfach smart
Das E-Paper der Sommer-Ausgabe 7/8 für Sie
Die zweite virtuelle Industriemesse startet im Oktober
Das Schutz- und Hygienekonzept zur SPS 2020