Schwerpunkte

Bildverarbeitung

Lebensmittel in fehlerfreier Verpackung

20. September 2019, 08:30 Uhr   |  Peter Stiefenhöfer

Lebensmittel in fehlerfreier Verpackung
© Stemmer Imaging

Alu-Schalen als Behälter für Lebensmittel sind allgegenwärtig – bei Mahlzeiten im Flugzeug, zum Transport telefonisch bestellten Essens oder für vorgekochte Fertiggerichte aus dem Supermarkt. Wie lässt sich ihre Güte während der Herstellung wirtschaftlich prüfen?

Auf rund 50 Pressen fertigt Novelis am Standort Plettenberg im Sauerland unzählige Schalenvarianten mit und ohne Unterteilung sowie in unterschiedlichsten Formen und Größen. Gemeinsame Forderung an alle Varianten ist, dass die Produkte dicht sein und die gewünschten Konturen aufweisen müssen. Aufgrund der hohen Taktgeschwindigkeiten werden auf den Pressen täglich so große Stückzahlen gefertigt, dass eine manuelle Überprüfung nur stichprobenhaft durchgeführt werden konnte. Daher hat Novelis Anfang 2017 in ein zweistufiges Bildverarbeitungssystem sowie weitere Aggregate investiert und auf diese Weise den kompletten Fertigungsprozess einer Linie weiter automatisiert. Mittlerweile sind mehrere Pressenstraßen aufgebaut, die über identische Automatisierungssysteme verfügen. Die Bildverarbeitungssysteme sind dabei entscheidend für die Sicherstellung der Qualität jedes einzelnen Aluminiumbehälters.

Die Prüfung der Behälter erfolgt in einem zweistufigen System, mit dem die produzierten Schalen zu 100 % auf Dichtigkeit und Konturtreue untersucht werden. 

Seite 1 von 4

1. Lebensmittel in fehlerfreier Verpackung
2. Zwei Bildverarbeitungssysteme in Reihe
3. Vier Kameras zur Lochprüfung
4. Erhöhte Wirtschaftlichkeit

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

STEMMER IMAGING AG, Mitsubishi Electric Europe B.V., PS Marcom Services