JAI

Erfasst rotes, grünes und blaues Licht sowie SWIR

23. Mai 2023, 13:36 Uhr | Inka Krischke
© JAI

Die prismenbasierte Zeilenkamera ‚SW-4010Q-MCL‘ von JAI erfasst gleichzeitig rote, grüne und blaue Bilddaten auf drei separaten CMOS-Sensoren. Ein vierter Sensor erfasst Bilddaten aus dem kurzwelligen Infrarotspektrum (SWIR).

Das Modell ergänzt die Zeilenkamera-Serie ‚Sweep+‘ von JAI mit 3-CMOS R-G-B und 4-CMOS R-G-B-NIR. Jeder der drei CMOS-Zeilensensoren bietet eine Auflösung von 4.096 Pixeln, eine Pixelgröße von 7,5 µm, eine Sensorbreite von 30,72 mm und eine maximale Zeilenrate von 20,6 kHz bei voller Auflösung. Der InGaAs-Zeilensensor liefert eine Auflösung von 1.024 Pixeln, 25 µm große quadratische Pixel, eine Sensorbreite von 25,6 mm und eine Abtastrate von 39,2 kHz bei voller Auflösung. Dank Pixelskalierungsfunktion (Xscale) lässt sich die Kamera so konfigurieren, dass alle vier Sensoren das gleiche Sichtfeld (Zeilenbreite von 25,6 mm) und die gleiche Abtastrate (39 kHz) nutzen, wobei die Auflösung der sichtbaren Kanäle automatisch entweder auf 2.048 Pixel oder 1.024 Pixel umskaliert wird.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

JAI A/S