Advertorial

Bildverarbeitung ganz einfach

21. Juli 2022, 12:05 Uhr | Cognex
Cognex
© Cognex

Das In-Sight 2800 Bildverarbeitungssystem von Cognex kombiniert die Deep-Learning-Technologie mit herkömmlichen regelbasierten Bildverarbeitungs-Tools, um eine Vielzahl an Anwendungen aller Qualifikationsniveaus ohne Programmierungs-Know-How zu bewältigen.

Das In-Sight 2800 bietet eine einfach umzusetzende Lösung zur Fehlervermeidung, die vom einfachen Prüfen auf Vorhandensein/Fehlen bis zu anspruchsvollen Kategorisierungs- und Sortieraufgaben reicht. Cognex liefert damit eine Lösung, die für alle Qualifikationsniveaus geeignet ist, ganz gleich, welche Art von Bildverarbeitung zuvor verwendet wurde oder ob Erfahrung im Programmieren vorliegt.

Cognex
© Cognex

Das umfangreiche Bildverarbeitungstool-Set erfüllt Aufgaben unterschiedlicher Komplexität und kann einzeln für einfache Aufgaben eingesetzt oder zur Lösung schwierigerer logischer Sequenzen zusammengeschaltet werden.

Das für die Fertigungsautomation ausgelegte In-Sight 2800 ermöglicht es Herstellern aller Größen:

  • Die Produktqualität zu verbessern – Erkennung kleiner, subtiler Fehler mithilfe optimierter Fehlererkennung.
  • Die Betriebseffizienz zu maximieren –Durch schnelles, intuitives Setup der Jobs das bestehende Personal optimal einsetzen und für den durchgehenden Betrieb der Produktionslinien sorgen.
  • Die Integration zu rationalisieren – Kein Herumrätseln mehr in Bezug auf die die Optimierung der Bilder, Identifizierung der korrekten Kombination des Zubehörs mit nur ein paar Mausklicks.

Unbegrenzte Klassifizierungs-Ausgaben für ultimative Anpassungsfähigkeit

Cognex
© Cognex

Verlangen Sie mehr als nur OK/NOK. Das leistungsfähige ViDi EL Classifier Tool erkennt und sortiert Teile auf der Basis von mehreren Merkmalen oder Eigenschaften. Dies ermöglicht es Ihnen, Mängel in verschiedene Kategorien einzuteilen und Teile mit Abweichungen korrekt zu erkennen. Neben der Zuweisung mehrerer Klassifizierungen haben Sie auch die Möglichkeit, mehrere zu prüfende Zielbereiche einzustellen und verschiedene Bereiche Ihres Bildes mit einer einzigen Aufnahme zu prüfen.

Einfaches Setup Dank EasyBuilder Entwicklungsumgebung

Cognex
© Cognex

Die EasyBuilder Entwicklungsumgebung erleichtert das Setup und sorgt für eine kurze Durchlaufzeit. Schließen Sie den In-Sight 2800 an und schon nach wenigen Minuten erhalten Sie Ergebnisse – ohne Vorkenntnisse beim Programmieren. Die intuitive EasyBuilder-Entwicklungsumgebung führt die Benutzer Schritt für Schritt durch das Setup der Anwendung und ermöglicht eine kurze Durchlaufzeit vom Proof of Concept bis zum Einsatz.

Leistungsstarke und anpassungsfähige Beleuchtung für optimierte Bilder

Cognex
Links: Tatsächliches Teil; Mitte: Rotes Licht (unscharfe Zahlen); Rechts: Blaues Licht (scharfe Zahlen)
© Cognex

Zur Erfassung hochauflösender Bilder von allen Produkten in allen Umgebungen bietet das In-Sight 2800 Mehrfarben-Beleuchtung (RGBW) für optimierte Bildformation, maximalen Kontrast und maximale Ausleuchtung unter allen Betriebsbedingungen.

Modulare, skalierbare Architektur für derzeitige und zukünftige Anforderungen

Das In-Sight 2800 von Cognex lässt sich mit nachrüstbaren Komponenten verändern und zahlreichen Anwendungseinstellungen und kundenspezifischen Anforderungen anpassen. Diese Modularität ermöglicht es den Herstellern, es schnell auf neue Teile abzustimmen und die sich verändernden Anforderungen zu erfüllen.

Mehr Informationen und Beispiele zu möglichen Anwendungen.

Folgen Sie Cognex auch in den sozialen Netzwerken


Verwandte Artikel

Cognex Germany

Künstliche Intelligenz

Safety & Security