Schwerpunkte

Mitsubishi Electric

TSN kompatibel

15. Juni 2021, 09:48 Uhr   |  Inka Krischke

TSN kompatibel
© Mitsubishi Electric

Die TSN-kompatiblen Servoantriebe der Serie Melservo MR-J5 von Mitsubishi Electric bieten ein Ansprechverhalten von 3,5 kHz und eine Mindestzykluszeit von 31,25 µs.

Mit dem zugehörigen Motion-Modul ‚Melservo-J5‘ können Anwender zudem bis zu 256 Achsen synchronisieren. Bei der Inbetriebnahme generiert die Quick-Tuning-Funktion alle Parameter innerhalb von circa 0,3 s automatisch, die Maschine ist dann sofort nach der Freigabe des Servos betriebsbereit. Die Integration der ‚CC-Link IE TSN‘-Technologie (Time Sensitive Network) mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 1 Gbit/s stellt die Synchronisation aller angeschlossenen Geräte sicher, einschließlich Sicherheitsgeräten, die wie klassische Steuerungsprodukte im selben Netzwerk angeschlossen werden können. Dabei erfolgt die Konfiguration aller Safety-Funktionen wie STO/SS1/SS2/SOS/SBC/SLS/SSM/SDI/SLI/SLT in der Software, dadurch sind die Mitsubishi-Geräte IEC-/EN-61800-5-2-konform für vereinfachte Sicherheitszertifizierung.

Andere Netzwerk-Protokolle wie Ethercat (CANopen over Ethercat, CiA 402) werden ebenfalls als Standard angeboten. Integriert sind zudem Funktionen zur vorausschauenden Wartung. Diese Funktionen werden durch die ‚Maisart AI‘-Technologie des Herstellers unterstützt. Sie ermöglicht es der Servoantriebsserie, eine Verschleißerscheinung von mechanischen Maschinenkomponenten zu erkennen, lange bevor eine zyklusmäßige Wartung erforderlich ist.

Sponsored Content: Produktnews der Industrie

Gavazzi PA CA 2021-06
Basler Produktanzeige CA2021-04web
Spectra

Alle Bilder anzeigen (6)

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Mitsubishi Electric Europe B.V., Mitsubishi Electric Europe B.V. Factory Automation