SPS Ausstellerbeirat

Steffen Winkler löst Christian Wolf ab

21. Juli 2022, 16:50 Uhr | Andrea Gillhuber
Staffelstabübergabe im Ausstellerbeirat der SPS: Steffen Winkler, Bosch Rexroth (links), folgt auf Christian Wolf, Turck.
© Mesago Messe Frankfurt

Nach fünf Jahren übergibt Christian Wolf, Geschäftsführer bei Turck, den Vorsitz des Ausstellerbeirats der SPS an Steffen Winkler, CSO bei Bosch Rexroth.

Der Ausstellerbeirat der SPS hat einen neuen Vorsitzenden: Steffen Winkler von Bosch Rexroth (im Bild links) übernimmt den Posten von Christian Wolf, Turck. Der Ausstellerbeirat berät die Veranstalterin der SPS, die Mesago Messe Frankfurt, im Hinblick auf die Strategie und konzeptionelle Weiterentwicklung der Automatisierungsmesse sowie deren operative Umsetzung.

»Herr Wolf hatte den Vorsitz des Austellerbeirats der SPS die letzten fünf Jahre inne. Er war maßgeblich an der Markenstrategie und Umbenennung zu SPS – Smart Production Solutions im Jubiläumsjahr 2019 beteiligt und hat die Messe somit auf dem Weg in eine digitale Zukunft und durch die Coronazeit begleitet. Für sein besonderes Engagement möchten wir ihm ausdrücklich danken«, so Martin Roschkowski, President Mesago Messe Frankfurt. »Und wir freuen uns darüber, dass Christian Wolf mit seinen wertvollen Ideen und Gedanken dem Ausstellerbeirat auch weiterhin erhalten bleibt.«

Der neue Vorsitzende des Ausstellerbeirats, Steffen Winkler, ist CSO bei Bosch Rexroth. Als bekennender Fan der SPS, die er seit 26 Jahren als Besucher und Aussteller besucht, freut er sich, die SPS nach zwei Jahren wieder live zu erleben.

Den Ausstellerbeirat erweitern ab diesem Jahr Manfred Werner, Geschäftsführender Gesellschafter von Codesys, Sebastian Seitz, Vorsitzender der Geschäftsführung bei EPLAN, sowie Dr. Volker Lindenau, Lead Business Area Manager Motion Germany bei ABB.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH, Bosch Rexroth AG , HANS TURCK GmbH & Co. KG

SPS

SPS News