Produkt- und Markenpiraterie

Startschuss für ‚Plagiarius‘-Wettbewerb 2020

7. Oktober 2019, 9:17 Uhr | Inka Krischke
Der schwarze Zwerg mit der goldenen Nase, wird an herausragende Fälscher vergeben.
Der schwarze Zwerg mit der goldenen Nase wird an 'herausragende Fälscher' vergeben.
© Aktion Plagiarius e.V

Unternehmer, Designer und Erfinder haben auch in diesem Jahr die Möglichkeit, ihre Originalprodukte sowie die vermeintlichen Nachahmungen zum 'Plagiarius'-Wettbewerb einzureichen und den Plagiator als Preisträger des Negativpreises vorzuschlagen.

Der Negativpreis ‚Plagiarius‘ wird seit 1977 an Hersteller und Händler besonders dreister Plagiate und Fälschungen verliehen. Ziel der Aktion Plagiarius ist, die skrupellosen Geschäftspraktiken von Produkt- und Markenpiraten ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und Industrie, Politik und Verbraucher für die Problematik zu sensibilisieren. Darüber hinaus soll die Wertschätzung für geistiges Eigentum, das heißt für innovative und kreative Leistungen, gesteigert werden. Trophäe des Schmähpreises ist ein schwarzer Zwerg mit goldener Nase als Symbol für die immensen Profite, die die Nachahmer auf Kosten von Kreativen und der Industrie erwirtschaften.

Bevor die jährlich wechselnde Experten-Jury aus allen Einsendungen die Preisträger wählt, werden die vermeintlichen Plagiatoren von der Aktion Plagiarius schriftlich auf ihre Nominierung hingewiesen und erhalten die Möglichkeit zur Stellungnahme.

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Frankfurter ‚Ambiente‘ statt. Während der Messe, die vom 07. bis 11. Februar 2020 stattfindet, werden alle eingereichten Originale und Plagiate an prominenter Stelle ausgestellt. Anschließend werden die Preisträger-Produkte online sowie bei Plagiarius-Ausstellungen präsentiert.

Zum Wettbewerb einzureichen sind:

  • das Originalprodukt
  • das vermeintliche Plagiat
  • das ausgefüllte Anmeldeformular
  • Korrespondenz mit dem Plagiator, sofern erfolgt
  • Kopien von eingetragenen gewerblichen Schutzrechten, falls angemeldet
  • gegebenfalls weitere Hintergrundinformationen, die der Jury behilflich sein könnten.

Einsendeschluss für den Plagiarius-Wettbewerb 2020 ist der 30. November 2019.

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Preisträger des Negativ-Preises Plagiarius 2019

Schrägsitzventil Typ 2000 von Bürkert im Original und als Fälschung
© Aktion Plagiarius e.V.
Spielzeugbagger Liebherr Radlader von Bruder Spielwaren im Original und als Fälschung
© Aktion Plagiarius e.V.
Gusseiserner Bräter Staub Cocotte von Zwilling J.A. Henckels im Original und als Fälschung
© Aktion Plagiarius e.V.

Alle Bilder anzeigen (10)


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Aktion Plagiarius e.V.