Mesago Messe Frankfurt

SPS expandiert in die USA

19. Januar 2023, 14:00 Uhr | Andrea Gillhuber
Die SPS wird im Jahr 2024 erstmals in Amerika stattfinden.
© Artlana/stock.adobe.com - Mesago Messe Frankfurt

Die SPS – Smart Production Solution expandiert nach Amerika. Erstmals wird sie als »Automation Sector powered by SPS« im Rahmen der IMTS 2024 in Chicago in Erscheinung treten, ab 2025 als eigenständige Messe in Atlanta.

Mit mehr als 50 Mrd. Euro jährlichen Umsatzvolumen ist die industrielle Automatisierung einer der bedeutendsten Wirtschaftszweige in Deutschland. Als weltweit etablierter Branchentreff der Automatisierungstechnik hat sich die SPS – Smart Production Solutions in Nürnberg etabliert. Nach Ablegern in Italien und China hat sich die Organisatorin, die Mesago Messe Frankfurt, nun entschieden, die Marke SPS auch nach Amerika zu tragen. Erstmals wird der Branchentreff der Automatisierungstechnik als »Automation Sector powered by SPS« im Rahmen der IMTS 2024 in Erscheinung treten, bevor im Jahr 2025 eine eigenständige Fachmesse in Atlanta stattfindet.

Nachdem industrielle Automatisierung für die International Manufacturing Technology Show, kurz IMTS, in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen hatte, wird dieses Thema im Rahmen der Veranstaltung vom 09. bis 14. September 2024 in Chicago nun mit dem »Automation Sector powered by SPS – Smart Production Solutions« bewusst in den Fokus gerückt. Die Mesago unterstützt mit ihrer Expertise den Veranstalter AMT (Association For Manufacturing Technology) bei der Realisierung dieser Sonderschaufläche, die smarte und digitale Automatisierungslösungen für die industrielle Fertigung abbilden soll.

»Der Automation Sector auf der IMTS macht unsere Messe noch attraktiver für Unternehmen, die ihre Fertigungseffizienz durch Automatisierung steigern wollen«, erklärt Douglas K. Woods, President des IMTS-Veranstalters AMT. »Durch die Zusammenarbeit mit der SPS - Smart Production Solutions erwarten wir auf der IMTS 2024 noch mehr Exponate aus den Bereichen moderne Antriebssysteme, Vision und Bildverarbeitung, Datenanalyse, Systemintegration, künstliche Intelligenz sowie Cloud und Edge Computing.« Weiterer Kooperationspartner ist Gardner Business Media (GBM), ein amerikanischer Verlag und Veranstalter für die Fertigungsindustrie.

Ab 2025 in Atlanta

Angesichts der rapiden Entwicklungen in der Automatisierungstechnik wird darüber hinaus die amerikanische Schwestergesellschaft der Mesago Messe Frankfurt, die Messe Frankfurt Inc., unter dem Namen »SPS – Smart Production Solutions« alle zwei Jahre eine eigenständige Branchenveranstaltung in Atlanta durchführen, erstmals vom 23. bis 25. September 2025.

»Die verarbeitende Industrie im Südosten der USA floriert, und als einer der führenden Bundesstaaten auf dem Gebiet der industriellen Fertigung bietet Georgia die perfekte Kulisse für eine Veranstaltung der Automatisierungsbranche in den USA«, erläutert Constantin von Vieregge, President und CEO der Messe Frankfurt, Inc. »In Zusammenarbeit mit AMT, GBM und unserer Schwestergesellschaft Mesago wird die Weiterentwicklung der SPS – Smart Production Solutions in Atlanta eine Vielzahl von Branchen ansprechen und ihnen eine Plattform bieten, um den technologischen Fortschritt zu fördern.«

»Wir freuen uns, diese Kooperation einzugehen und der globalen Automationsbranche eine hochwertige Plattform zur Intensivierung grenzüberschreitender Geschäftsbeziehungen zu bieten«, so Martin Roschkowski, President der Mesago Messe Frankfurt. »Ein schneller Wissensaustausch ist in der heutigen Zeit von entscheidender Bedeutung, und wir sind überzeugt, mit dem neuen Konzept den Bedürfnissen der Branche gerecht zu werden.«

Anbieter zum Thema

zu Matchmaker+

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Mesago Messe Frankfurt GmbH

SPS

SPS News