Ausbau des Robotikgeschäfts

Schaeffler übernimmt Melior Motion

24. Januar 2022, 16:42 Uhr | Andrea Gillhuber
Die neueste Generation von Planetengetrieben der Melior Motion GmbH ist für hochpräzise Industrieroboter mit mittlerer bis hoher Traglast für Anwendungen wie Schweißen, Montage und Auftragen von Klebstoffen oder Farben ideal geeignet
© Schaeffler

Mit dem Ziel, das Robotikgeschäft zu stärken, übernimmt Schaeffler den Hersteller von Präzisionsgetrieben für Industrieroboter Melior Motion.

Die Übernahme von Melior Motion ist als strategische Akquisition im Geschäftsbereich Industrial Automation zu sehen. Im Zuge der voranschreitenden Automatisierung sowohl für einfache repetitive Aufgaben als auch für komplexe Montage- und Fertigungsprozesse möchte Schaeffler die Position seiner Sparte Industrial als Zulieferer für Komponenten und Systeme von Robotern konsequent ausbauen. Im ersten Schritt wurde dazu ein Wellgetriebe mit Elektromotor und Sensorik für die Anwendung in kollaborativen Robotern (Cobots) zur Serienreife gebracht. Im zweiten Schritt erfolgt nun die Erweiterung des Portfolios um leistungsstärkere Getriebe für höhere Traglasten in Industrieanwendungen.

Präzisionsgetriebe von Melior Motion
Die Planetengetriebe der Melior Motion bieten Vorteile gegenüber den derzeit üblichen Zykloidgetrieben: So ermöglicht die Technologie unter anderem eine höhere Drehmomentdichte für schnellere Bewegungen, kleineren Bauraum oder höhere Tragkraft. Die Laufruhe der Planetengetriebe führt zu deutlicher Geräuschvermeidung im Betrieb.
© Schaeffler

Das in Hameln gegründete Unternehmen Melior Motion hat 2017 ein patentiertes Präzisionsgetriebe auf den Markt gebracht, welches auch bei hoher Tragkraft besonders präzise Positionierung und Wiederholgenauigkeit erlauben soll. Gegenüber den derzeit üblichen Zykloidgetrieben ermöglicht die Technologie unter anderem eine höhere Drehmomentdichte für schnellere Bewegungen, kleineren Bauraum oder höhere Tragkraft. Die Laufruhe der Planetengetriebe führt laut Unternehmen zu deutlicher Geräuschvermeidung im Betrieb.

Neben der Robotik sieht Schaeffler auch ein Wachstumspotenzial im Bereich Werkzeugmaschinen, in der Medizintechnik, der Logistik und bei Verpackungsmaschinen.

Dr. Stefan Spindler, Vorstand Industrial bei Schaeffler, über die Akquisition: »Mit der Melior Motion GmbH übernehmen wir ein hochinnovatives Unternehmen aus dem Bereich Robotik, das sich auf einem starken Wachstumspfad befindet. Mit der Übernahme ergänzen wir unser noch junges Portfolio für die Aktorik in Robotern und bauen unsere Position als innovativer Zulieferer in diesem wichtigen Geschäftsfeld deutlich aus. Die besonderen Eigenschaften dieses Portfolios werden wir auch als Anwender von Robotern in unseren 75 Schaeffler- Produktionsstätten zur Steigerung der Effektivität nutzen.«

Über die finanziellen Details der Transaktion, deren Vollzug bis Anfang Februar 2022 geplant ist, wurde Stillschweigen vereinbart. Der Abschluss steht unter dem Vorbehalt, dass übliche Abschlussbedingungen erfüllt werden.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Schaeffler KG

Robotik