Baumüller

Ohne Ecken und Kanten

Ohne Ecken und Kanten
© Baumüller

Baumüller hat eine Servomotoren-Baureihe für aggressive Umgebungen und für Branchen mit sehr hohen Ansprüchen an Hygiene, Sauberkeit und Korrosionsschutz entwickelt.

Der HYG1 in Schutzklasse IP69K lässt sich einfach und schnell reinigen und sorgt damit für minimale Stillstandzeiten. Der kompakte Servomotor hat ein rundes Gehäuse aus Edelstahl und kommt dank Einkabellösung sowie Hiperface-DSL-Geber ohne weitere Steckanschlüsse und mit minimiertem Verdrahtungsaufwand aus. Ecken und Kanten wurden konsequent vermieden, um höchste Anforderungen an die Hygiene und Robustheit auch in aggressiven Umgebungen erfüllen zu können. 

Das gewellte Design des Servomotors maximiert laut Baumüller die Ober­flächengröße und damit die Eigenkühlung des Motors. Verfügbar ist die Motorbau-reihe derzeit in der Baugröße 36 und in drei verschiedenen Baulängen mit einer Leistung bis 1160 W und einer Drehzahl von 1000 bis 4000 min–1.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Baumüller Holding GmbH & Co. KG